Tuesday, November 07, 2006

Dienstagsfrage

Das Wollschaf fragt:
Wie haltet ihr das mit dem Anstricken neuer Knäule - von innen oder von außen? Wickelt ihr das ganze Knäuel erst um, um Knoten zu entdecken oder auf eine Kone? Wo lagert ihr während des Strickens euer Knäuel?

Ich wickle nur, wenn die Wolle in Straengen kommt. Ansonsten stricke ich direkt vom Knaeuel, und zwar von innen. Knoten entdecke ich dann unterwegs. Von innen nehme ich den Faden, weil ich das schon immer so gemacht habe, und praktisch finde (kein Rumdrehen des Knaeuels). Seit neuestem kann ich auch meine selbstgewickelten Knaeuel so wickeln, dass ich sie von innen raus aufbrauchen kann (Internet sei Dank, irgendwo im englischen Raum gefunden, und nicht weiter kompliziert: einfach den Anfangsfaden raushaengen lassen und locker wickeln). Ach ja, mein Knaeuel liegt neben mir, oder in meiner TAsche, wenn es schon arg zusammengefallen ist, dann steck ich es manchmal in eine Kleinkindersocke, um es zusammenzuhalten.

2 comments:

Krawuggl said...

Ich hab gerade deine Handschuhe und die Socken bewundert, die gefallen mir alle beide sehr sehr gut. Vor allem die Handschuhe, (Socken strick ich nicht so gern), genau solche möchte ich auch gern haben. Vielen vielen Dank für die Idee!
Und vielen Dank auch für deinen netten Kommentar, - das Schöne ist, daß ich dadurch immer wieder neue Blogs kennenlerne und in deinem hat es richtig Spaß gemacht, ein bißchen rumzustöbern.
Ich wünsch dir einen schönen Abend!

Me said...

hey, vielen Dank fuer dieses Kompliment!